Benners-Dalmatinerwelpen




 DalmatinerDalmatinerDalmatinerDalmatinerDalmatiner

G- Wurf von der Auerbacher Höhe
(Chiara von der Auerbacher Höhe x Precious Luv Alessio)
21.05.2012
 
 
Uhr
zeit
Geschlecht
Gewicht
gramm
Farbe
Besondere
 Merkmale
Farbe Hals
band
Name
 
 
1
 
09:35
 
Rüde
 
430
 
w/s
 
 
Blau
 
Guinness
 
res
2
11:18
Rüde
410
w/s
 
Schwarz
 Garou
res
3
11:30
Rüde
380
w/s
Ohrplatte links
Gelb
 Giotto
res
4
13:13
Hündin
410
w/s
 
Orange
Grace
res
5
13:33
Hündin
400
w/s
 
Rosa
Gina
res
6
14:25
Rüde
340
w/s
 
Grau
Ghino
res
7
14:56
Rüde
460
w/s
 
Braun
 Galvin
res
8
15:18
Hündin
380
w/s
Kopf-Ohrenplatte
links u.Ohrplatte rechts
Grün
Ginja
res
9
19:30
Hündin
350
w/s
 
Lila
Gretchen
res
10
22:08
Hündin
380
w/s
Monokel und Ohrplatte rechs
Rot
Gianna
res
 res* = reserviert

08.08.2012

Viel ist passiert in der letzten Woche.

Am Freitag, den 03.08 hat uns die süsse kleine Ginja verlassen und stellt seit dem das Leben von Raphaela und Jan in Heusweiler auf den Kopf. Wie wir hören, hat sie sich dort schon sehr gut eingelebt.

Am Samstag, 04.08 fand unser jährliches Welpentreffen statt und wir haben unser Gretchen und Gianna dorthin mitgenommen. Das war vielleicht ein Spass für die Kleinen, durften sie doch einige ihrer Geschwister wiedersehen, aber auch ein anstrengender Tag, denn wir waren den ganzen Tag dort. Bilder dieses tollen Treffens wird es in den nächsten Tagen auch geben.

Heute nun hat uns als letzte unsere kleine Piratin, Gianna verlassen. Sie wurde von Familie Wahl aus Hünstetten schon sehnsüchtig erwartet und hat in Coco, einer Weimaraner Hündin, eine Spielgefährtin.

Nun ist nur noch unser Gretchen hier bei ihrer Mama und Oma. Sie wird bei uns bleiben und unser Rudel bereichern.

Auf diesem Weg möchten wir uns auch noch einmal ganz herzlich bei Papa Precious Luv Alessio (Johnny) für diesen wundervollen Wurf bedanken. Auch dieses Mal sind wir mit unserer Wahl des Vaters mehr als zufrieden. Wie man bei den einzelen G-chen lesen kann, sind die Rückmeldungen der Familien durchweg positiv. Die Kleinen entwickeln sich zu wundervollen, wesensfesten, anhänglichen und sehr gelehrigen Familienmitgliedern.

 

Machts gut Ihr lieben G-chen, bis bald.

Wir freuen uns aufs Wiedersehen

 

Gretchen.JPG

01.08.2012

Heute hat uns unser Herzensbrecher Guinness verlassen.

Er wurde von Florian und Johanna schon sehnsüchtig erwartet und stellt nun ihr Leben in Thaleischweiler erst mal auf den Kopf. Wir wünschen euch Dreien alles Gute für die Zukunft und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und auf viele Neuigkeiten und Bilder.

In der Bildergalerie sowie in den Einzelvorstellungen gibt es neue Bilder der letzen Woche.


23.07.2012

Eine aufregende Woche liegt hinter uns und unseren G-chen. Am Samstag hat uns auch Giotto verlassen, er hatte wohl die kürzeste Reise, denn Lucky, wie Giotto nun liebevoll von Familie Kampmann/Knoll genannt wird, bleibt hier in Zweibrücken. Er wurde schon sehr sehnsüchtig von allen erwartet und hat noch 2 Katzen als vierbeinige Mitbewohner.

Seit heute stellt unsere süsse kleine Gina in Mandelbachtal im Saarland das Leben von Familie Schwarzlose auf den Kopf, auch sie wurde sehnsüchtig erwartet.

Regelmäßig werden wir von allen auf dem Laufenden gehalten. Sie haben sich recht gut in ihrem neuen Zuhause eingelebt und schlafen zum Teil auch schon durch. Ghino durfte ich sogar schon wieder sehen, er war am Samstag mit seiner Familie in meiner Hundeschule. Darüber habe ich mich riesig gefreut. Die ersten Bilder haben wir erhalten, die ich in den nächsten Tagen auch einstellen werde.

Nun sind außer unserem Gretchen noch 3 kleine G-chen urlaubsbedingt hier. Damit es den Pünktchen nicht langweilig wird, unternehmen wir täglich kleine Spaziergänge mit Mama und Oma sowie ohne die Beiden.

Bilder der letzten Woche sind in der Bildergalerie und ein paar Videos gibt es auch.


17.07.2012

Und wieder gab es Tränen in der Villa Welpe  unsere süsse kleine Grace wurde von Familie Deckers abgeholt und stellt nun ihr neues Zuhause in Heppenheim auf den Kopf, dort warteten nicht nur die Kinder Elena und Simon, sondern auch die Parson Russell Hündin Geisha sehnsüchtig auf Grace. Wir wünschen Grace und ihrer neuen Familie viel Spass miteinander und auch ihr ein langes und schönes Dalmileben. Wir freuen uns aufs baldige Wiedersehen.


16.07.2012

Die ersten tränenreichen Abschiede gab es in der Villa Welpe.   Unser kleiner süsser Ghino wurde von Familie Buchmann aus Stambach seit August letzen Jahres schon sehnsüchtig erwartet, Galvin zieht mit seinem Herrchen Oliver von Falkenburg nach Sensbachtal und wird dort nun liebevoll Winnetou genannt. Garou stellt nun das Leben von Sabine Kluth und ihren Kindern Florian und Tabea in Osthofen auf den Kopf. Alle drei sind wohlbehalten und nach einer erstaunlicherweise recht stressfreien Autofahrt angekommen. Wir wünschen ihnen ein wunderschönes, langes und dalmigerechtes Leben und freuen uns schon auf die ersten Bilder aus dem neuen Zuhause und hoffentlich ein Wiedersehen, spätestens beim Welpentreffen. 

Eine neue Gewichtstabelle gibt es auch wieder. Gewogen wurden unsere Pünktchen gestern bei der Wurfabnahme, die Ergebnisse könnt Ihr der Tabelle entnehmen.

 

Name
Wurf-
gewicht/gr.
Nach 1 Woche
Nach 2 Wochen
Nach 3 Wochen
Nach 4 Wochen
Nach 5 Wochen
Nach 6 Wochen
Nach 7 Wochen
Wurf
-abnahme
Guinness
430
850
1410
1900
2710
3540
4180
5390
6140
Garou
410
890
1410
1840
2560
3460
4040
5330
6230
Giotto
380
770
1210
1680
2320
3070
3720
4920
5500
Grace
410
830
1300
1690
2300
2960
3580
4520
5180
Gina
400
740
1200
1610
2240
2910
3520
4440
5030
Ghino
340
740
1290
1600
2250
3140
3850
5010
5780
Galvin
460
770
1300
1680
2410
3120
3900
4880
5470
Ginja
380
790
1260
1730
2340
2980
3540
4520
5090
Gretchen
350
710
1180
1560
2230
3040
3610
4710
5280
Gianna
380
770
1290
1680
2540
3390
4000
5040
5770

15.07.2012

Ein aufregender und schöner Tag liegt hinter uns. Die letzte Hürde vor dem Auszug unserer G-chen ist nun auch geschafft. Heute war Wurfabnahme durch unseren Zuchtwart Helge Hilpert und seine Frau Christa die noch einen Zuchtwartanwärter, Herr Jörg Oberüber, mitbrachten. Alle Pünktchen wurden durchweg positiv beurteilt, Knochenstärke, Substanzvoll, vorzügliches, gleichmäßiges Pigment, dunkelbraune Augen, neugierig, zutraulich, quirlig, typvoll sowie der vorzügliche Pflegezustand wurden dokumentiert. Darüber haben wir uns natürlich sehr gefreut.

Herzlichen Dank an Papa Johnny für diesen wunderschönen Wurf. Dalmatiner

Wiedermal haben Chiara und du perfekt miteinander harmoniert  Dalmatinerund wundervolle Dalmibabies werden ihren Familien nun sehr viel Freude bereiten.

Nach der Wurfabnahme durften unsere Zwerge dann zum ersten Mal Autofahren, gemeinsam mit Mama Chiara, Oma Akira, Papa Johnny und Elch fuhren wir nach Saarbrücken in unsere Hundeschule, wo die Kleinen ausgiebig rumtoben durften. Alle haben diesen ersten Ausflug mit Bravour gemeistert. Einige der zukünftigen Familien unserer G-chen waren auch dabei. Sie hatten die Gelegenheit nicht nur den Kleinen beim ausgiebigen Spielen zuzuschauen, sondern auch noch den Vater der Zwerge kennen zu lernen. Das ist ja auch nicht immer möglich. Auf der Autofahrt nach Hause haben alle dann tief und fest geschlafen und wir sind sicher sie haben von ihrem ersten Ausflug in die große, weite Welt ausgiebig geträumt.

Schwermütig denken wir nun an die nächsten Tage, wenn die ersten unserer geliebten Pünktchen uns nun verlassen werden. Wir trösten uns mit dem Gedanken, dass es uns auch dieses Mal wieder gelungen ist, liebevolle und verantwortungsbewusste Familien zu finden die unseren Zwergen ein liebevolles Zuhause bieten werden.

Auch dieses Mal wurden wir von der Wahl des Vaters unserer  G- chen nicht enttäuscht.  Wir wünschen Johnny und Doreen noch viele schöne Welpen und alles Gute für die Zukunft. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen !!

Unter den Einzelvorstellungen in der Bildergalerie gibt es nun auch die Bilder der Fotoshootings dieser Woche


13.07.2012

Ein anstrengender Tag liegt hinter uns und unseren G-chen. Die aufregende AEP-Untersuchung stand ins Haus. Mit seinem nagelneuen AEP-Gerät kamen Dr. Grüning und seine Frau zu uns nach Hause, unsere Zwerge wurde sediert, geimpft und gechipt und es wurde ihnen dann noch Blut entnommen das zwecks Forschungsgründen zur TiHo Hannover gesendet wird. Alle Untersuchungen wurden von unseren Zwergen problemlos überstanden und die Audiometrische Untersuchung ergab: Alle G-chen sind komplett beidseitig hörend. Wir freuen uns riesig über dieses tolle Ergebniss. Chiara und Johnny das habt Ihr super gemacht.

Wir freuen uns zudem über den Besuch von Doreen mit Papa Johnny und Onkel Elch.

Bilder der AEP-Untersuchung gibt es in den Einzelvorstellungen


09.07.2012

Die achte Woche beginnt und mit ihr gleichzeitig auch die letzte Woche für einige unserer kleinen Tupfenzwerge, aber bevor unsere G-chen die große weite Welt erobern stehen noch einige aufregende Tage bevor.

Am Freitag steht die AEP-Untersuchung, der sogenannte Hörtest, bevor und unsere Zwerge werden gleichzeitig geimpft und gechippt. Ein anstrengender Tag für uns alle, aber was sein muss, muss halt sein.

Dann planen wir am Sonntag nach der Wurfabnahme noch einen Ausflug in unsere Hundeschule. Dort dürfen unsere Pünktchen dann nach Herzenslust rumtoben und außerdem wird zum ersten Mal Auto gefahren.

Ganz schön was los ist nun in der Villa Welpe. Voller Tatendrang wird nun der Garten umgegraben, hemmungslos werden Füsse attackiert und mit Spielsachen gezergelt. DalmatinerNach der Gartenarbeit ist Oma Akira dann fürs Reinigen der Ohren zuständig und Mama Chiara erzieht kräftig ihre Racker, damit diese sich zu anständigen jungen Hunden entwickeln.

Gewogen wurde heute natürlich auch wieder. Wie man sieht entwickeln unsere Pünktchen sich prächtig, sie haben diese Woche kräftig zugelegt und das vom CDF geforderte Wurfabnahme Gewicht von 4kg längst überschritten. Der Appetit ist enorm und trotz der 4x täglichen Mahlzeiten hat Chiara die Milchbar auch ab- und zu noch geöffnet. Mittlerweile gibt es außer den Kalbsknochen auch schon mal Hühnerhälse, alles wurde bisher von den Zwergen problemlos vertragen. Obst und Gemüse wird genauso gerne verspeist wie Fleisch, Milchmahlzeiten und Trockenfutter.

Außerdem haben wir nun auch unsere Entscheidung getroffen. Frl. Lila hat sich mit ihrem Charme in unser Herz geschlichen und wird bei uns bleiben und unser Rudel erweitern, sie wird auf den schönen Namen Gretchen hören. Herzen

Frl. Rosa wird nun Gina genannt und auch ihre zukünftige Familie freut sich schon auf sie.

Name
Wurf-gewicht/gr.
Nach 1 Woche
Nach 2 Wochen
Nach 3 Wochen
Nach 4 Wochen
Nach 5 Wochen
 
Nach 6 Wochen
Nach 7 Wochen
 
Herr Blau
430
850
1410
1900
2710
3540
 
4180
5390
 
Garou
410
890
1410
1840
2560
3460
 
4040
5330
 
Giotto
380
770
1210
1680
2320
3070
 
3720
4920
 
Grace
410
830
1300
1690
2300
2960
 
3580
4520
 
Gina
400
740
1200
1610
2240
2910
 
3520
4440
 
Ghino
340
740
1290
1600
2250
3140
 
3850
5010
 
Galvin
460
770
1300
1680
2410
3120
 
3900
4880
 
Ginja
380
790
1260
1730
2340
2980
 
3540
4520
 
Gretchen
350
710
1180
1560
2230
3040
 
3610
4710
 
Gianna
380
770
1290
1680
2540
3390
 
4000
5040
 

 

04.07.2012

Heute gab es zum ersten Mal Kalbsknochen für unsere Zwerge. 2 recht große Gelenkknochen durften unsere Pünktchen sich teilen. Eine ganze Weile waren sie damit beschäftigt. Der ein oder andere hat sich damit dann auch mal in ein Eckchen verzogen und die anderen verjagt, aber dann wurde auch wieder brüderlich und schwesterlich geteilt. Dalmatiner

Bilder davon gibt es in der Bildergalerie.

Die Krallen wurden auch wieder geschnitten.

Außerdem hatten wir Besuch von Melanie und Fredrik, den Bauchkraulern unserer Smilla (Bella) aus dem B-Wurf. Melanie hat professionelle Bilder unserer Zwerge gemacht auf die wir schon ganz gespannt sind.

 


02.07.2012

Zu Beginn der 7ten Woche wurde wieder gewogen und wie man der Gewichtstabelle entnehmen kann, haben alle unsere Pünktchen einen gesegneten Appetit.

Mittlerweile habe ich mit dem Clickern begonnen und dabei gibt es dann auch schon mal kleine Leckerlies die von allen ganz heiß begehrt sind.

 

Der Abenteuerspielplatz wurde im Sturm erobert und die Ruhepausen zwischen den Aktivphasen werden immer kürzer. Kaum ein Tag vergeht ohne dass wir Besucher hier haben die sich köstlich über die Tollpatschigkeit unser Zwerge amüsieren.

 

Heute wurde nun auch zum dritten Mal entwurmt, dieses Mal gab es die Wurmkur in Form einer kleinen Tablette, die mit dem Futter eingenommen wurde. Auch diese Wurmkur wurde von allen gut vertragen.

2 neue Videos gibt es auch wieder. 

Name
Wurf-gewicht/gr.
Nach 1 Woche
Nach 2 Wochen
Nach 3 Wochen
Nach 4 Wochen
Nach 5 Wochen
 
Nach 6 Wochen
Herr Blau
430
850
1410
1900
2710
3540
 
4180
Garou
410
890
1410
1840
2560
3460
 
4040
Giotto
380
770
1210
1680
2320
3070
 
3720
Grace
410
830
1300
1690
2300
2960
 
3580
Frl. Rosa
400
740
1200
1610
2240
2910
 
3520
Ghino
340
740
1290
1600
2250
3140
 
3850
Galvin
460
770
1300
1680
2410
3120
 
3900
Ginja
380
790
1260
1730
2340
2980
 
3540
Frl. Lila
350
710
1180
1560
2230
3040
 
3610
Gianna
380
770
1290
1680
2540
3390
 
4000

 

28.06.2012

Mittlerweile sind alle unsere G-chen versprochen bzw. schon fest reserviert. Nur der kleine Garou, ehemals Herr Schwarz sucht noch seine liebe Familie fürs Leben. Am Dienstag nachmittag hatten wir Besuch von lieben Freunden, den Bauchkraulern unseres Enzo aus dem E-Wurf. Uli war so begeistert von unseren Zwergen, dass er ca. 950 Bilder schoß.

 

Ihr könnt euch ja vorstellen, dass es eine ganz Zeit lang dauert, bis ich diese gesichtet und bearbeitet habe. Mit den Einzelvorstellungen bin ich mittlerweile fertig. Diese könnt Ihr in der Bildergalerie nun auch schon sehen. Den Rest der Bilder werde ich so schnell als möglich auch einstellen.

Vielen Dank lieber Uli und liebe Ria, die Fotosession mit euch und unseren Pünktchen hat Spass gemacht.

 

Gestern war noch mal wieder Maniküre und Pediküre angesagt, genau so schnell wie unsere Zwerge wachsen, wachsen auch die Krallen.

Nachdem das Wetter in den letzten Tagen recht gut war, sind unsere Pünktchen natürlich sehr oft draußen. Es macht einfach nur Spass zuzuschauen wie sie total unerschrocken und furchtlos mit allen Spielsachen und Geräten umgehen.

Ein kleines Video gibt es von Ghino, der nachdem er das Bällchenbad für sich entdeckt hatte, dort nicht mehr raus wollte.


25.06.2012

Allzu schnell verfliegt die Zeit. Unsere G-chen sind nun schon 5 Wochen alt und hier in der Villa Welpe ist High Life angesagt. Die Wachphasen werden zu intensiven Spielen miteinander oder auf dem Abenteuerspielplatz genutzt. Kleine Rangordnungskämpfchen werden ausgetragen und wenn es zu heiß her geht sind Mama Chiara oder Oma Akira mmer gleich zur Stelle zum schlichten. Wobei die Beiden kräftig erziehen und die Pünktchen zurechtweisen, wenn notwendig.

Dalmatiner

Da unsere Pünktchen nun immer mehr ihre Persönlichkeiten entwickeln, wurde es langsam Zeit auch Namen zu vergeben. Diese sind nun in der Tabelle auch aufgeführt. Sicherlich werdet Ihr euch wundern, dass 2 kleine Damen noch keinen Namen haben, das liegt daran dass eine der beiden süssen Mädels ihre wunderschöne Zukunft bei uns, Mama und Oma verbringen wird und wir uns einen ganz bestimmten Namen für sie ausgesucht haben. Sobald wir die Entscheidung getroffen haben, welche der beiden bleiben wird, werden auch sie ihre Namen bekommen.

Nun sind wir aber nicht nur nett, sondern können auch ganz schön gemein sein. denn wir haben die Halsbändchen nun ausgezogen. Ihr müsst nun also etwas näher hinschauen um die Pünktchen zu erkennen.

Gewogen wurde heute auch wieder.  Mittlerweile gibt es 2 Fleischmahlzeiten am Tag, 1 Milchmahlzeit und 1 x eingeweichtes Trockenfutter. Alles wurde bisher ohne Probleme vertragen und mit Heißhunger verzehrt und wie Ihr der Gewichtstabelle entnehmen könnt haben alle auch recht gut zugenommen.

 

Name
Wurf-
gewicht/gr.
Nach 1 Woche
Nach 2 Wochen
Nach 3 Wochen
Nach 4 Wochen
Nach 5 Wochen
 
Guiness
430
850
1410
1900
2710
3540
 
Garou
410
890
1410
1840
2560
3460
 
Giotto
380
770
1210
1680
2320
3070
 
Grace
410
830
1300
1690
2300
2960
 
Frl. Rosa
400
740
1200
1610
2240
2910
 
Ghino
340
740
1290
1600
2250
3140
 
Galvin
460
770
1300
1680
2410
3120
 
Ginja
380
790
1260
1730
2340
2980
 
Frl. Lila
350
710
1180
1560
2230
3040
 
Gianna
380
770
1290
1680
2540
3390
 

18.06.2012

Nachdem wir gestern ja die Tür zum Abenteuerspielplatz geöffnet hatten, haben wir heute nun die erste Mahlzeit bei schönstem Wetter auf der Terrasse serviert. Als dann Mama kam um den Rest zu vertilgen und anschließend ihre Sprösslinge dann auch noch in der Raupe säugte, kannten unsere G-chen keine Scheu mehr und das Gelände wurde mit Interesse erkundet. dalmatiner

Wir freuen uns immer über solche Aktionen von Mama Chiara, zeigt es doch dass immer noch ein kleiner Urinstinkt in unseren Hunden steckt.

Da ich euch das Erobern des Abenteuerspielplatzes nicht vorenthalten möchte, gibt es davon 2 Videos.

Video 1

Video 2

Gewogen wurde auch wieder und wie Ihr der Tabelle entnehmen könnt, haben alle recht gleichmäßig zugenommen.

Heute begann auch die nächste 3tägige Wurmkur, die unseren Pünktchen aber überhaupt nicht schmecken will.

Außerdem war auch wieder Maniküre und Pediküre angesagt, was unsere Zwerge heute recht geduldig über sich ergehen ließen.

Name
Wurf-
gewicht/gr.
Nach   1 Woche  
Nach 2 Wochen
Nach 3 Wochen
Nach 4 Wochen
Herr Blau
430
850
1410
1900
2710
Herr Schwarz
410
890
1410
1840
2560
Herr Gelb
380
770
1210
1680
2320
Frl. Orange
410
830
1300
1690
2300
Frl. Rosa
400
740
1200
1610
2240
Herr Grau
340
740
1290
1600
2250
Herr Braun
460
770
1300
1680
2410
Frl. Grün
380
790
1260
1730
2340
Frl. Lila
350
710
1180
1560
2230
Frl. Rot
380
770
1290
1680
2540

17.06.2012

Heute haben wir die Tür zum Abenteuerspielplatz geöffnet. Noch waren unsere Pünktchen eher zaghaft bei ihren ersten tapsigen Schritten nach draußen.

Bilder davon gibt es wie immer in der Bildergalerie


 

16.06.2012

Die ersten Besucher waren nun hier und konnten sich davon überzeugen, dass es unseren Pünktchen außerordentlich gut geht. Schwer fällt den Meisten die Auswahl, sind doch alle einfach nur zu süss.

Immer aktiver werden die Zwerge und das Welpengelände im Wohnzimmer stellt nun keine Herausforderung mehr dar. Mittlerweile werden nun auch die ersten Machtkämpfchen ausgetragen, ein ganz normales hündisches Verhalten was dann manchmal doch heftiger aussieht als es tatsächlich ist. Mama Chiara ist dann auch öfters mal zur Stelle um einzugreifen.

Gefüttert wird nun 4 x tgl, 2 Mahlzeiten bestehen aus Fleisch und Obst und 2 Mahlzeiten aus eingeweichtem Trockenfutter. Bisher haben die Pünktchen alles ohne Probleme vertragen. Auch die Milchbar ist nach wie vor noch geöffnet.

Jede Menge Bilder gibt es auch wieder in der Bildergalerie.

 


 

11.06.2012

Unglaublich wie schnell doch die Zeit vergeht. Unsere G-chen sind nun schon drei Wochen alt und werden von Tag zu Tag aktiver. Heute ist ein denkwürdiger Tag, denn es gab zum ersten Mal außer Mamas Milch leckeren Tartar zu essen. Mit Heißhunger haben unsere Zwerge das leckere Fleisch verspeist.  Bilder davon gibt es in der Bildergalerie.

Der Gewichtstabelle könnt ihr die Entwicklung der letzten Woche entnehmen. Außerdem durften die Zwerge auch wieder eine Maniküre und Pediküre genießen.

Chiara kümmert sich immer noch intensiv um ihre Sprößlinge, lässt die Pünktchen aber mittlerweile schon auch mal etwas länger warten. Dies führt natürlich gerne mal zu Meutereien und lautstarken Äußerungen, was aber durchaus zur Frustrationstoleranz beisteuert.

Nun beginnt für unsere Zwerge die so wichtige Prägungsphase. Sie lernen mit ganz unterschiedlichen Eindrücken (Menschen, Geräuschen und auch optischen Eindrücken etc.) umzugehen. Sie nehmen ihr Umfeld bewusst war und lernen ihre Sozialpartner kennen. Im Spiel mit ihren Geschwistern lernen sie ihren sozialen Rang zu finden und sich und die anderen auszutesten. In dieser Zeit wird ihre Persönlichkeit und ihr veranlagtes Temperament geprägt.

Ab morgen hat nun auch die Warterei für unsere Welpeninteressenten ein Ende. Die ersten Besucher, die zum Teil schon recht lange auf dieses Ereignis warten, dürfen nun endlich unsere G-chen und natürlich auch uns kennenlernen. Wir alle hier in der Villa Welpe freuen uns darauf.  101 dalmatiner glitzer bilder

 

Name

Wurf-gewicht/

gr.

Nach 1 Woche

Nach 2 Wochen

Nach 3 Wochen

Herr Blau

430

850

1410

1900

Herr Schwarz

410

890

1410

1840

Herr Gelb

380

770

1210

1680

Frl. Orange

410

830

1300

1690

Frl. Rosa

400

740

1200

1610

Herr Grau

340

740

1290

1600

Herr Braun

460

770

1300

1680

Frl. Grün

380

790

1260

1730

Frl. Lila

350

710

1180

1560

Frl. Rot

380

770

1290

1680


09.06.2012

So langsam ist hier in der Villa Welpe ganz schön was los. Die Zwerge werden immer mutiger und wandern nun schon mal zwischen der Wurfkiste und der Kudde hin und her. Das Welpengelände wird erkundet, wobei die tapsigen Schritte noch sehr ulkig anzusehen sind. Der ein oder andere fällt dabei schon mal um. Das Wackelbrett und der Tunnel werden auch schon aufgesucht.

Heute haben wir nun auch den Abenteuerspielplatz aufgebaut, der von unseren Pünktchen bald unsicher gemacht wird. Dalmatiner

Mittlerweile sind die Zähnchen nun auch durchgestoßen. Es wird also bald Zeit mit der Beifütterung zu beginnen. 

Gestern hatten wir Besuch von unseren guten Freunde Ramona und Thorsten den Bauchkraulern von Enya. Gemeinsam haben wir die Einzelvorstellungsbilder gemacht, was sich als gar nicht so einfach erwies. Das Resultat und noch viele Bilder mehr seht Ihr in der Bildergalerie .


06.06.2012

Heute haben wir die Tür zur Wurfkiste geöffnet und unsere Zwerge hatten zum ersten Mal die Gelegenheit die ersten mutigen Schritte aus der sicheren Umgebung zu tun. Dalmatiner 

Herr Schwarz machte den Anfang, er war so mutig dass er gleich das ganze Gelände erkundete, während alle anderen schliefen. Ich musste davon einfach ein Video machen. Es war zu süss anzusehen.

Danach folgten Herr Blau, Frl. Lila, Herr Gelb und Frl. Rot, während die anderen es vorzogen noch etwas länger zu warten. Mittlerweile haben alle den Weg aus der Kiste gefunden und liegen nun satt und zufrieden  bei Mama sicher in der Kudde davor und schlafen.

Die 3tägige Wurmkur ist abgeschlossen und wurde von allen ohne Probleme vertragen. Geschmeckt hat es offensichtlich aber nicht.

Jede Menge Bilder gibt es in der Bildergalerie. Wir wünschen viel Spass beim Anschauen.


 

04.06.2012

Die ersten 2 Wochen im Leben unserer kleinen G-chen sind vergangen und wie Ihr der Gewichtstabelle entnehmen könnt, entwickeln unsere Zwerge sich prächtig. Sie lassen die vegetative Phase hinter sich und erleben nun die sogenannte Übergangsphase. In dieser Zeit werden unsere Kleinen ihre Umwelt in Form unseres Wohnzimmers mit geöffneten Augen und Ohren entdecken, wenn auch das Sehen und Hören doch noch etwas eingeschränkt ist. Die Geschwister werden nun intensiv ertastet und untersucht, es wird also nicht mehr nur geschlafen und gegessen. Die Pünktchen machen sich auch schon mal lautstark bemerkbar wenn z.B. Mamas Milchbar nicht schnell genug geöffnet ist. Die kleinen spitzen Krallen wachsen doch sehr schnell und wurden deshalb auch nochmal gekürzt.

Außerdem stand heute auch zum ersten Mal die Wurmkur auf dem Speiseplan. Die hat unseren Zwergen überhaupt nicht geschmeckt, aber was sein muss, muss sein. Wir haben da kein Erbarmen.

Mittlerweile wird nun auch der Schlafplatz in Richtung Ausgang der Wurfkiste verlassen, wo unsere Kleinen sich nun auch schon selbständig lösen,  eine passende Unterlage die jederzeit ausgewechselt werden kann wurde deshalb dort platziert. Es ist doch immer wieder verwunderlich wie instinktiv sich unsere kleinen Dalmis schon verhalten um ihren Schlafplatz nicht zu beschmutzen. 

Die ersten Bilder der 3ten Woche gibt es in der Bildergalerie und ein neues Video gibt es auch wieder.

                                                                                                                                         

Name

Wurf-

gewicht/gr.

Nach 1 Woche

Nach 2 Wochen

Herr Blau

430

850

1410

Herr Schwarz

410

890

1410

Herr Gelb

380

770

1210

Frl. Orange

410

830

1300

Frl. Rosa

400

740

1200

Herr Grau

340

740

1290

Herr Braun

460

770

1300

Frl. Grün

380

790

1260

Frl. Lila

350

710

1180

Frl. Rot

380

770

1290


03.06.2012

Bei allen unsere Pünktchen sind die Äuglein nun zumindest teilweile geöffnet,  allerdings wird es noch ein paar Tage dauern bis sie auch richtig fokussieren können. Da die Kleinen recht schnell wachsen, haben wir heute auch den Distanzrahmen aus der Villa Welpe genommen um so den Platz etwas zu vergrößern. Oma Akira darf nun auch schon mal in die Nähe ihrer Enkelpünktchen und würde am liebsten Chiara bei ihren Mutterpflichten unterstützen, allerdings lässt Chiara das noch nicht so recht zu. 

Neue Bilder gibt es in der Bildergalerie


 

 

31.05.2012

einige unserer Zwerge haben uns heute morgen angeblinzelt, wir sind gespannt wann alle sehend durch die Villa Welpe krabbeln. 

Die Pünktchen werden immer agiler und stehen nun schon richtig auf ihren kleinen Beinchen, natürlich wird dabei auch noch umgefallen, was immer wieder für Lacher sorgt. Auch die verschiedenen Schlafpositionen sorgen für jede Menge Bildmaterial.


 

30.05.2012

 

9 Tage sind unsere Zwerge nun alt und machen mittlerweile die ersten tapsigen Gehversuche, der Weg zur Milchbar wird also immer schneller zurückgelegt. DalmatinerDie 1 kg Marke wurde von den Herren Blau und Schwarz nun schon überschritten. Maniküre und Pediküre waren heute auch wieder angesagt, das finden die kleinen Racker nun gar nicht so prickelnd, aber es muss sein, denn Mama's Gesäuge soll ja nicht darunter leiden. Chiara geht seit gestern auch wieder zum Spaziergang raus, was ihr offensichtlich gut tut. Der direkte Weg wenn sie wieder zu Hause ist, ist sofort zur Villa Welpe um dort ihren Mutterpflichten nachzukommen.

Die ersten Bilder der 2ten Woche gibt es in der Bildergalerie und ein Video hält euch auch auf dem Laufenden. Wir wünschen viel Spass beim Anschauen.


 

28.05.2012

Die erste Woche im Leben unserer 10 Pünktchen ist nun vorüber. Obwohl immer noch Schlafen und Essen den Tagesablauf bestimmen, werden unsere Zwerge doch täglich mobiler. Da wird einfach rücksichtslos über Geschwister oder die Mama drübergeklettert, wenn diese im Weg liegen. Die ersten Pünktchen sind nun deutlich sichtbar und man kann eine schöne gleichmäßige Fleckung erkennen.

Das Wurfgewicht hat sich bei fast allen verdoppelt, bei dem einen oder anderen ist es sogar noch etwas höher. Ein Zeichen dafür dass Mama Chiara ihre Babies hervorragend mit der köstlichen Muttermilch versorgt. Die Milchbar ist aber auch rund um die Uhr verfügbar. Von nun an werden wir wöchentlich eine Gewichtstabelle hier einstellen, damit Ihr die Gewichtsentwicklung unserer kleinen G-chen auch verfolgen könnt.  

Chiara und ihre kleinen Pünktchen sind sehr stolz auf Oma Akira, die heute auf der Nationalen Ausstellung in Saarbrücken die Veteranenklasse gewann, bester Veteran wurde und nun alle Anwartschaften für den Dt. Veteranenchampion Club erfüllt. Wir sind alle sehr stolz auf unsere alte Dame, von der manch junger Hund sich noch ein Scheibchen abschneiden könnte.

 

Name

Wurfgewicht/gr.

Nach 1 Woche

Herr Blau

430

850

Herr Schwarz

410

890

Herr Gelb

380

770

Frl. Orange

410

830

Frl. Rosa

400

740

Herr Grau

340

740

Herr Braun

460

770

Frl. Grün

380

790

Frl. Lila

350

710

Frl. Rot

380

770


27.05.2012

Unsere Pünktchen wurden neu eingekleidet. Da die Zwerge sehr schnell wachsen, wurden die Gummibändchen zu klein, sodass sie nun die Halsbändchen angezogen bekamen. Aus Frl. Türkis wurde Frl. Grün. Sie sind nun ganz leicht für jeden zu erkennen. Die Punkte werden immer mehr sichtbar und immer schneller bewegen unsere Tupfenzwerge sich durch ihre Villa. 

Chiara verlässt nun auch mal die Wurfkiste für etwas längere Zeit um sich in ihrer Kudde davor etwas auszuruhen. Sobald aber Geräusche zu hören sind, schaut sie sofort nach dem Rechten. Sie ist einfach eine tolle und fürsorgliche Mama. Dalmatiner

In der Bildergalerie gibt es wieder neue Bilder.


25.05.2012

Außer schlafen und essen, passiert nicht sehr viel in der Villa Welpe. Heute stand zum ersten Mal die Maniküre und Pediküre an. 180 kleine Krallen mussten geschnitten werden. Nicht immer ein einfaches Unterfangen, da die kleinen Weisswürstchen schon recht wild zappeln können. Bei dem ein oder anderen kann man die ersten Pünktchen erkennen, es handelt sich also tatsächlich um kleine Dalmatinerbabies Dalmatiner

Neue Bilder gibt es in der Bildergalerie und ein kleines Video wurde auch wieder eingestellt.


 

24.05.2012

Heute hatten wir Besuch von unserer Tierärztin, Fr. Dr. Grüning.

Normalerweise wird ein Wurf innerhalb der ersten Woche von einem  Zuchtwart des Vereins besichtigt, da unser Zuchtwart diese Woche leider keine Zeit hat dies zu tun, hat Fr. Dr. Grüning diese Aufgabe übernommen. Wie nicht anders zu erwarten, war sie begeistert von unseren kleinen Weisswürstchen, die alle schon kräftig zugenommen haben. Es gab nichts zu beanstanden. Im Durchschnitt beträgt die Gewichtszunahme schon 120 gr. seit der Geburt. Chiara kann ihre Babies also ausreichend versorgen, die Milchbar ist rund um die Uhr verfügbar und wird von allen auch stetig besucht. Ab und zu verlässt sie für 5 Minuten die Wurfkiste um sich davor in ihre Kudde zu legen, sobald aber eines der Babies einen Laut von sich gibt ist sie sofort wieder zur Stelle. Dalmatiner


23.05.2012

Unser kleines Frl. Lila hat definitiv ihre Startschwierigkeiten überwunden. Sie hat sage und schreibe 40 gr. zugenommen, worüber wir uns natürlich sehr gefreut haben.  Allen Pünktchen und auch Mama Chiara geht es sehr gut. Während der sogenannten vegetativen Phase besteht der Tagesablauf aus Schlafen und Trinken immer im Wechsel. Chiara kümmert sich aufopfernd um ihre Babies und verlässt die Wurfkiste nur für ein paar Minuten um ihre Geschäfte zu erledigen. Dann aber sprintet sie sofort wieder zur Wurfkiste zurück um nach dem Rechten zu sehen.

Neue Bilder gibt es in der Bildergalerie und das erste Video ist auch online.


22.05.2012

Die erste Nacht in der Villa Welpe liegt hinter uns, an allzu viel Ruhe ist allerdings noch nicht zu denken. Obwohl Chiara unermüdlich ihren Mutterpflichten nachkommt, die Kleinen putzt und säugt, so sind wir doch immer zur Stelle wenn Chiara etwas benötigt. Die Wasser- und Futterschüssel müssen ihr gereicht werden, denn für keinen Moment verlässt sie die Wurfkiste. Ihr Appetit ist unsersättlich was aber kein Wunder ist, muss sie doch 10 kleine Mäuler stopfen Und natürlich darf es auch an Streicheleinheiten nicht fehlen.

Außer unserem kleinen Frl. Lila, die 10 gr. abgenommen hat, haben alle Welpen schon zugenommen. Allerdings findet sie mittlerweile den Weg zur Zitze ganz alleine und verteidigt diese auch gegen ihre Wurfgeschwister. Die kleine Maus ist eine Kämpferin.

Doreen hat den Heimweg wieder angetreten und wird ganz bestimmt dieses wunderschöne Ereignis nicht vergessen. Sie nimmt jede Menge Erinnerungen mit und wird Papa Johnny ganz bestimmt von seinen Babies berichten. Danke Doreen, dass du eine so tolle und geduldige Hebamme warst.

Bedanken möchten wir uns, auch im Namen von Chiara auf diesem Weg bei allen die mitgefiebert und gewartet haben, für die zahlreichen Glückwünsche und Gästebucheinträge die uns bisher erreicht haben und die noch kommen werden.  


21.05.2012

Nach einer sehr unruhigen Nacht, erblickt morgens um 09:35 Uhr der erste Welpe, ein kleiner Rüde mit einem Geburtsgewicht von 430 gr. das Licht dieser wunderschönen Welt.

Bis 15:18 Uhr geht es dann zügig weiter. Welpe Nr. 8, eine kleine süsse Hündin mit einem Geburtsgewicht von 380 gr. und einer Kopf-Ohrenplatte sowie einer Innenohrplatte kam herausgepurzelt. Übrigens die erste Plattenhündin unserer Zuchtstätte. Dann kam es zum Stillstand. Chiara hatte in einer meisterlichen Leistung innerhalb von 6 Stunden 8 Welpen geboren, sodass sie nun erst mal Ruhe brauchte und wieder Kraft sammelte.

Weiter ging es um 19:30 Uhr mit einer 350 gr. schweren kleinen Hündin die leider etwas Fruchtwasser geschluckt hatte und etwas Starthilfe brauchte. Den Weg zur Zitze findet sie noch nicht alleine, so müssen wir nachhelfen.

Der 10te Welpe wieder eine kleine Hündin mit einem süssen Monokel und einer Innenohrplatte erblickte dann um 22:08 das Licht der Welt.

12,5 Stunden nach der Geburt des kleinen Herrn Blau lagen dann 10 kleine, zuckersüsse und wunderschöne Auerbacher Höhe Dalmis mit einer tollen Geschlechterverteilung und ebenso tollen Wurfgewichten in unserer Wurfkiste.

Wir sind mal wieder total stolz auf unsere Chiara, die auch diese Geburt instinktsicher gemeistert hat. Ihr geht es gut, den Umständen entsprechend noch etwas erschöpft aber sie kümmert sich trotzdem hingebungsvoll um ihre Babies.

 Dalmatiner


 

20.05.2012

Die Nacht war noch sehr ruhig. Morgens fängt Chiara an starkes Nestbauverhalten zu zeigen, sie wird sehr unruhig, wandert viel umher und verbringt denoch viel Zeit in der Wurfkiste. Die Milchmahlzeit morgens verweigert sie, nachmittags dann sogar die Fleischmahlzeit. Ein sicheres Zeichen, dass die Geburt bald bevorsteht.


19.05.2012

Um 22:30 Uhr fällt Chiaras Temperatur auf 37,1°.