Benners-Dalmatinerwelpen



Klick auf die Bilder zum Vergrößern

Frodo - Zuhause

Februar 2012

Hallo, liebe Auerbacher,

Wie geht es Euch?

Uns gehts gut. Frodo entwickelt sich immer mehr zu einem stattlichen Dalmirüden.

Er wiegt mittlerweile 30 kg bei 62 cm Schulterhöhe. Da er Anfang Januar nur noch Liebeskrank war und das Winseln sich nicht mehr gab, hat er einen Hormonstick bekommen.

Dadurch ist er viel ausgeglichener geworden. Natürlich gibt es hier und da Säbelgerassel mit anderen Rüden, aber alles viel entspannter als vorher.

Er wird auch von allen geliebt.

Besonders hat er es einer anderen Hundebesitzerin mit Rhodesian Ridgebackrüden angetan. Sie nennt ihn inzwischen nur noch Freaky Frodo, weil er Sie immer angrinst, und er der einzige ist, der Ihren Hund zum Toben überreden kann. Wir haben inzwischen seine Haltung noch mehr artgerecht gestaltet, da Daniela wieder reitet und Frodo nunmal ein Kutschen-und Reitbegleithund ist. Pferd Cinderella und er mögen sich sehr seit Frodo nicht mehr ganz so ungestüm mit ihr umgeht.
Da gibt es auch schon mal beim Putzen ein Küßchen. Was macht bei Euch die Nachwuchsplanung?

Ich schaue fast täglich auf Eure Seite vor lauter Neugier. Müßte doch bald soweit sein.

Viele liebe Grüße an alle,

die Frodos


04.jpg
05.jpg
06.jpg
07.jpg

Januar 2012


01.jpg
02.jpg
03.jpg

Samstag 05.11.2011

Hallo, liebe Auerbacher,

  

da ich jetzt wieder zu den Fotografierenden gehöre, sende ich Euch direkt mal ein paar Pics von unserem kleinen Liebling im zarten Alter von 7 Monaten. Gewichtsmässig liegt er knapp unter 27 Kg, in der Höhe kratzen wir die 60 cm an. Heute hatte er einen anstrengenden Tag. Erst mit Daniela 1,5 Std. Gassi, danach direkt zur Huschu. Jetzt pennt er friedlich in der Sonne auf dem Balkon, es sei denn, Herrchen, der Blödkopp, nervt mit seiner Kamera. Laut Daniela war der akute Hörschaden heute morgen total verflogen. Er spielte den totalen Streber. Wenn das nur jeden Tag so wäre. Aber Ihr kennt das ja wohl zur Genüge.

    

Wie geht es Euch? Ich hoffe doch, prächtig!

 


Liebe Grüße von allen Trierern und bis bald,

 

Wolfram


18.jpg
19.jpg
20.jpg
21.jpg

Sonntag, 25.09.2011


15.jpg
16.jpg
17.jpg

Sonntag, 28.08.2011

 

Hallo, Ihr Auerbacher,

 

wir wollten auch mal wieder von uns hören lassen. Uns gehts soweit allen gut, besonders unsrem kleinen Racker.

Er gedeiht prächtig und hat Anfang der Woche die 20 Kilomarke geknackt. In der Huschu ist er ein Streber, blos zu Hause will er nicht immer so recht. Mit dem Mundgeruch ist es auch wieder besser geworden, aber Petersilie wollte er definitiv nicht in seinem Futter haben. Er hats schlichtweg verweigert. Was macht die Gesundheit Eurer Vierbeiner. Ich hoffe doch, es geht Euch allen gut. Wir mußten leider vor einer Woche unsere alte Katze einschläfern lassen. Die Nieren habens nicht mehr gemacht. Nun ja, sie hatte aber mit 19 Jahren ein schönes Alter erreicht. Nur ist Frodo jetzt ganz geknickt, weil da kein Katzenfutter mehr rumsteht, was man sich schnell noch einverleiben könnte. Als Anhang noch ein Bild von letzter Woche.

 

Viele Grüße von allen und einen dicken Schlabberkuß von Frodo.

 

Wolfram


10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg

Sonntag, 10.07.2011

Hallo, liebe Auerbacher

 

Ein aufregender Sonntagmorgen geht zu Ende. Frodo schläft seelenruhig, nachdem wir heute morgen den ersten sonntäglichen Tierarztbesuch hatten. Alles begann ganz normal. Unser kleiner Langschläfer stand um 8.30h auf, machte Pippi und Häufchen. Danach wollte er sein Frühstück. Doch während des Fressens begann er fürchterlich zu jaulen und drehte und wand sich ganz wild herum. Auch hatte er plötzlich einen ganz aufgeblähten Bauch. Also sofort zum Tierarzt. Dieser konnte allerdings nur eine ziemlich große Menge Luft im Bauch feststellen und spritzte ihm ein entkrampfendes Mittel, und meinte, daß er davon jetzt gut pupsen kann. Als ob er das nicht auch so könnte. Es geht ihm wieder bestens, er toll herum und frißt auch wieder, allerdings bekommt er jetzt kleinere Portionen.

 

Wie geht es Euch und den Hunden? Ich hoffe doch sehr gut.

Wir freuen uns jedenfalls sehr aufs Welpentreffen.

 

Grüße aus Trier von

Wolfram, Daniela, Luca und Frodo


8.jpg
9.jpg

Freitag 24.06.2011


7.jpg

Samstag, 18.06.2011

Hallo Stefanie, hallo Rainer,

erst mal vielen Dank fürs Zusenden der Ahnentafel.

Dem wilden Frodo gehts gut, wobei die Wildheit mittlerweile gut zu händeln ist.

Er wächst und gedeiht prächtig. Heute morgen wog er 9,7 Kg. Luca hat da schon langsam so seine Probleme, ihn die Treppe runter zu tragen. Momentan pennt er, da muß man die Zeit nutzen,mal seine mails zu beantworten.

Stubenrein sind wir auch schon, er meldet sich schön brav, dann muß es aber fix gehen. Sitz, Platz und die Bedeutung von nein klappt auch schon ganz gut.

Aber am besten klappt das Grinsen. Jeder, der nach Hause kommt wird wedelnd und fett grinsend begrüßt. Ein echter kleiner Sonnenschein. Vielen Dank auch noch zur Einladung zum Welpentreffen.

Wir kommen natürlich gerne. Bis bald,

Wolfram, Daniela und Luca

Noch einen fetten Schlabberkuß von Frodo an Euch Alle.


6.jpg

Samstag, 04.06.2011

Hallo, Ihr Lieben,

 

 

heute waren wir das erste mal in der Hundeschule. Hat einen Heidenspaß gemacht.

Frodo ließ sich wunderbar abrufen und den Hindernisparcour meisterte er dank der tollen Aufzucht bei Euch mit links. "Wippe, kenn ich doch schon."  Danach war er allerdings 2,5 Std tot. Die heftige Knabberei an mir läßt nun auch so langsam nach, nachdem ich an den Unterarmen aussehe, als hätte ich im Stacheldraht geschlafen.

Ich hab nochmal im Kaufvertrag nachgesehen, ob da nicht doch Weißhai drinsteht. Aber nach ein paarmaligen Schnauzgriffen läßt er langsam mit der Beißstärke nach. Bei der Stubenreinheit gibts hier und da mal einen Rückschlag, aber 95% der Geschäfte finden draußen statt.

 

Bis bald und liebe Grüße an alle 2- und 4- Beiner


5.jpg

Dienstag, 31.05.2011

Hallo Stefanie, hallo Rainer, hallo Ihr Tupfenbande

 

Nach zwei aufregenden Tagen mit unserem kleinen Rüpel möchte ich Euch ein kleines Statement senden. Frodo hat mittlerweile Bett und Sofa erobert. Die Badewanne hat er auch schon hinter sich, nachdem er meinte, heute ausgerechnet im dickstem Matschhaufen bei strömendem Regen sein Häufchen machen zu müssen. Der Lohn dieser Mühen war, daß unsere Wohnung heute exkrementfrei blieb. Aber auch die Häufchen gestern hat er mit einem breiten Dalmigrinsen wieder wett gemacht. Ist einfach ein süßer Schatz. Der Katze hat er auch schon ein fettes Gebell entgegengeworfen, bringt aber leider nix, weil Katze uralt und taub. Ansonsten würdigt er sie kaum eines Blickes, sie hat ja keine Tupfen. Von der Hundeschule berichte ich Euch mal nächste Woche.

 

Bis dahin noch viele Grüße auch von Daniela und Luca. 

 


1.JPG
2.jpg
3.jpg
4.jpg

Frodo von der Auerbacher Höhe


1.JPG
2.JPG
3.JPG
4.JPG
5.JPG
6.JPG
7.JPG
8.JPG
9.JPG
10.JPG
11.JPG
12.JPG
13.JPG
14.JPG
15.JPG
16.JPG
17.JPG
18.JPG
19.JPG
20.JPG
21.JPG
22.JPG
23.JPG
24.JPG
25.JPG
26.JPG
27.JPG
28.JPG
29.JPG
30.JPG
31.JPG
32.JPG
33.JPG