Benners-Dalmatinerwelpen



Klick auf die Bilder zum Vergrößern

Flash - Zuhause

April 2012


01.JPG
01a.JPG
02.JPG
02a.JPG
03.JPG
04.JPG
05.JPG
06.JPG
07.JPG
08.JPG
09.JPG
10.JPG

21. Dezember 2011


07.jpg
08.jpg
09.jpg

Internationale Rassehundeausstellung, Stuttgart - 05.11.2011

Richter: Herr Josef Fertig (D)

 

Jüngstenklasse Rüden (4): vielversprechend Platz 2

 

Beurteilung: mittlere Größe, w/s, steht noch in der Entwicklung, harmonisch, kopftypisch, mittelbraune Augen, vollzahnige Schere, korrekt hell marmorierte Behänge, sehr gute Hals u. Rückenlinie, schöne Vorbrust, etwas knappe Brusttiefe, Vorderläufe senkrecht leicht geöffneter Winkel, Hinterhand sehr gut gestellt, leicht geschwungene Rute, leicht bis mittelstark getupft, etwas Sprenkel, Pigment sehr gut, freundliches Wesen, vorzügliches Gangwerk, sehr gut vorgestellt.


01.JPG
02.JPG
03.JPG
04.JPG
05.JPG
06.JPG
07.JPG
08.JPG
09.JPG
10.JPG
11.JPG
12.JPG
13.JPG
14.JPG
15.JPG
16.JPG
17.JPG
18.JPG
19.JPG
21.JPG
23.JPG
24.JPG
25.JPG
26.JPG
27.JPG
28.JPG
29.JPG
30.JPG
31.JPG
32.JPG
33.JPG

Samstag, 17.09.2011


34.jpg
35.jpg

Freitag, 26.08.2011

Hallo,

ich bin seit zwei Wochen auch in der Junghundegruppe und da gehts schon etwas ernster zu. Zu grob gespielt hab ich nicht- bin ja nicht so der Draufgänger- weißt Du ja, aber die Übungen sitz, platz, hier, Fuß und steh kann ich alle schon ganz gut und mir wurds schon langweilig. Ja, und jetzt bin ich in der Junghundegruppe bei den Großen. Momentan üben wir gerade "bleib" und das ist nicht gerade meine Lieblingsübung, weil- laaaaangweilig!! Ich warte immer schon ganz gespannt bis Frauchen endlich das Signal zum aufstehen gibt und dann rase ich wie verrückt los, das macht schon viel mehr Spass. Immer dieses "Sitzen bleiben". Manche Goldis bei uns in der Gruppe schlafen bei dieser Übung ja fast ein, was is bloß los mit denen?? Die bräuchten mal was von meinem Temperament!! Ach so, und für Leckerchen mach ich im Grunde gar nichts- weiß is nicht gerade Dalmi- typisch. Wenn dann höchstens für Lob. Frauchen kommt jede Woche mit anderen Leckerchen. Die meisten find ich aber zum Ich nehm sie dann anstandshalber und wenn sie gerade nicht guckt spuck ich sie wieder aus oder werf sie in die Luft und fang sie wieder- lustig. Frauchen guckt dann ganz traurig und gibt sie meinem Freund Paul, ein Goldi- der frisst alles. Aber Frauchen ist fest davon überzeugt, dass wir irgendwann ein Leckerchen finden für das ich alles mache. Meint Sie Ansonsten übt sie nebenbei mit mir noch mit so einer komischen Leine immer "Steh"??? Find ich irgendwie auch langweilig und dann läuft sie ganz schnell mit mir im Kreis- die Nachbarn schauen auch schon ganz komisch. Aber das macht mir schon mehr Spass. So und jetzt gehn wir schwimmen.

Lieber Gruß Flash

Donnerstag, 28.07.2011 - Besuch bei Flash


16.JPG
17.JPG
18.JPG
19.JPG
20.JPG
21.JPG
22.JPG
23.JPG
24.JPG
25.JPG
26.JPG
27.JPG
28.JPG
29.JPG
30.JPG
31.JPG
32.JPG
33.JPG

Donnerstag 21.07.2011

Hallo Stefanie, 

so, will Dir hier mal von unserem Tierarztbesuch berichten.

Also, das war heute mal rundum ein entspannter und aufschlussreicher Tierarztbesuch

Der Flash hat zwar schnell gecheckt das wir uns beim Tierarzt befinden und hat im Wartezimmer ein kleines Jaulkonzert aufgeführt (offensichtlich hat der letzte Besuch negative Eindrücke hinterlassen), aber wir mussten glücklicherweise nicht lange warten.

Die Frau Dr. Glan (ich glaube so heißt sie) hat uns dann empfangen. Der Flash war dann aber bei der Untersuchung ganz brav. Öhrchen, Zähne und Gelenke wurden überprüft. 

Alles vorbildlich... :-) Insgesamt vier Zähnchen hat der Kleine schon verloren und zwei Neue sind schon im Anmarsch!

Der kleine Flash der in Bezug auf sein Fressverhalten ganz schön aufgeholt hat, bringt stolze 16,3 kg auf die Waage.

Mit der Figur und dem Gewicht war die Frau Doktor absolut zufrieden. Sie hat mir dann auch den Rippen/Wirbelsäulentest gezeigt und wie man das Idealgewicht beim Dalmi feststellt. Der Flash kann auch ruhig weiterhin seine 100- 120 g Futter pro Mahlzeit erhalten.

Mit den Impfungen war sie nicht ganz einverstanden. Also, die zweite Tollwutimpfung ist absolut erforderlich und es ist nicht im Sinne der Richtlinien nur einmal zu impfen. Der Hund baut bei einer einmaligen Impfung nicht genügend Antikörper auf.

Zum Glück hab ich nochmal bei Dir nachgefragt :-)

Die Impfung hat er dann auch gleich bekommen. Da er den letzten Impfstoff so schlecht vertragen hat, gabs diesmal einen anderen und die Spritze in den Nacken. Der Flash hat nicht einen Mucks gemacht... Sehr beruhigend für mich. Das hat mir letztes Mal nämlich selber ziemlich weh getan als der arme Kleine so geschrien hat.

Aber heut hat er offensichtlich gar nichts gespürt.

Das die Hunde die Tollwutimpfung nicht so gut wegstecken wie die Kombi- Impfung sei wohl normal. Mit zwei bis drei Tagen Unwohlsein, sei zu rechnen.

Aber Du hattest Recht ein guter Tierarzt ist wirklich sehr wichtig. Und ich hab mich dort heut auch wirklich gut aufgehoben gefühlt.

Die Frau Dr. Grüning haben wir dann noch auf dem Flur getroffen. Hab ihr ganz liebe Grüße von Dir ausgerichtet und ich soll dich zurück grüßen.

Sie hat ganz schön gestaunt wie groß der Flash geworden ist.

Also, vielen Dank für die Tierarztempfehlung und wir werden dort auch weiterhin mit Flash hingehen.

Lieber Gruß Sabrina & Flash 

 

P.S. Bilder folgen :)


Donnerstag, 16.06.2011

Hallo liebe Dalmi- Freunde,

hier kommt endlich ein verspäteter Einzugsbericht von mir, dem kleinen Flash.
An Vatertag war es dann so weit und meine neue Familie hat mich abgeholt. Nach einer nicht langen aber anstrengenden und lautstarken Autofahrt kamen wir endlich im neuen Zuhause an. Danach wollte ich erst mal nicht mehr Auto fahren. Es hat bestimmt 10 Tage gedauert bis ich zu dem Ding auf Rädern wieder Vertrauen gefasst habe. Mit viel Leckerchen, Geduld und Lob klappt das Autofahren jetzt aber ganz gut. Dafür hats bei mir mit der Stubenreinheit schon von Anfang an super geklappt. Nur ein einziges Mal hab ich Pipi auf Frauchens hellen Teppich gemacht. Naja, war nicht sooo schlimm. Ansonsten mach ich immer vorbildlich in den Garten, wie ihr auf den Bildern sehen könnt. Frauchen freut sich aber auch immer riesig bei jeder Tages- und Nachtzeit wenn ich mein Geschäft im Garten verrichte. Ich glaube sie führt so ne Art Freudentanz auf. Unsere Nachbarn finden das auch ganz lustig. Aber ich hab gehört, dass klappt bei meinen Brüdern und Schwestern ja auch ganz gut.
Ansonsten hab ich mich hier super eingelebt. Ich liebe es mit Frauchen abends auf dem Fernsehsessel einzuschlafen, im Garten mit der Nachbarshündin Sky zu toben und Frauchen bei der Gartenarbeit zu helfen.

Bis bald euer Flash


2.JPG
3.JPG
4.JPG
5.JPG
6.JPG
7.JPG
8.JPG
9.JPG
10.JPG
11.JPG
12.JPG
13.JPG
14.JPG
15.JPG

1.JPG

Flash von der Auerbacher Höhe


1.JPG
2.JPG
3.JPG
4.JPG
5.JPG
6.JPG
7.JPG
8.JPG
9.JPG
10.JPG
11.JPG
12.JPG
13.JPG
14.JPG
15.JPG
16.JPG
17.JPG
18.JPG
19.JPG
20.JPG
21.JPG
22.JPG
23.JPG
24.JPG
29.JPG
30.JPG
25.JPG
26.JPG
27.JPG
28.JPG
31.JPG
32.JPG