Benners-Dalmatinerwelpen



Klick auf die Bilder zum Vergrößern

Finja - Zuhause

 

Finja hat mit ihrem Bruder Eragon eine eigene Homepage.

und einen eigenen Webblog

http://puenktchenwelt.blogspot.com/

07. Mai 2013

Denise, das Frauchen von Eragon und Finja, hat heute in Facebook eine Liebeserklärung an ihre Hunde gepostet. Wir wollten euch diese wunderschönen Worte nicht vorenthalten.

 

Ich bin wahnsinnig stolz auf meine bellenden Hunde am Tor !! Wenn ich zwei Schlaftabletten gewollt hätte, hätte ich mich für eine andere Rasse entschieden :) Dalmatiner sind nun mal agile, temperamentvolle Hunde und das ist gut so :) Sie sind lieb und sozial und wenn Dalmatiner unter sich spielen ist es das tollste Spiel zwischen Hunden. Da ist einer so trottelig wie der Andere. Egal wer uns besuchen kommt, alle sind begeistert von Eragon und Finja, weil sie voller Liebe sind und jeden am liebsten abknutschen würden. Sie lassen jeden aufs Grundstück, egal ob Mensch oder Hund aber nur, wenn ICH das will und es erlaube. Ein Hund ist dafür da, sein Grundstück zu verteidigen! Ich weiß, dass meine Zwei lieb sind, gerne spielen und knuddeln und Stress aus dem Weg gehen und jeder der die Beiden richtig kennt, weiß das auch. Anderenfalls könnte ich mit beiden nicht zu Orten gehen, wo viele Hunde unterwegs sind. Eragon hat die Zuchtzulassung und den Hundeführerschein mit mir bestanden und Finja ist auch bald dran mit dem Hundeführerschein. Für die Zwei mach ich alles. Wir treiben Sport und leisten Kopfarbeit. Eragon hat sich wahnsinnig toll entwickelt, seine besten Freunde sind unkastrierte Rüden und seine Körpersprache ist einfach der Hammer :) Ich hab in den 3 Jahren als Hundebesitzer mehr gelernt als manch einer, der schon seit 10 oder mehr Jahren Hunde besitzt. Tausend Dank Stefanie, dass du mir die beiden anvertraut hast. Und wenn du nicht gewusst hättest, dass die beiden es bei mir gut haben und ich das alles schaffe, was die Erziehung angeht, hättest du mir nicht nach 13 Monaten schon meine süße Finja gegeben, das weiß ich sehr zu schätzen.. ♥ ♥ ♥ Und ich finde.. Ich hab da auch ganz gute Arbeit geleistet :)

Dezember 2012


01.jpg
02.jpg
03.jpg
04.jpg
05.jpg
06.jpg
07.jpg
08.jpg
09.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg

September bis 05. November 2012


01.jpg
02.jpg
03.jpg
04.jpg
05.jpg
06.jpg
07.jpg
08.jpg
09.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg
15.jpg
16.jpg
17.jpg
18.jpg
19.jpg
20.jpg

Mai bis August 2012


01.jpg
02.jpg
03.jpg
04.jpg
05.jpg
06.jpg
07.jpg
08.jpg
09.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg

Internationale Ausstellung - Ludwigshafen, 11. August 2012

Richter: Herr Markus Ameis 

Zwischenklasse Hündinnen (3) Vorzüglich 3  
 
 
Beurteilung: w/s Hündin von richtiger Größe, leichter getupft, kleinere Tüpfelung mit Sprenkel, gerader Rücken mit stark abfallender Kruppe, korrekt gewinkelte Hinterhand, sehr gut gestellte Vorhand, korrekte Brusttiefe, zum Typ passender schlanker Hündinnenkopf, hell marmorierte Behänge, mittelbraune Augen, etwas dünne Rute, flüssiges freies Gangwerk, vorzüglich präsentiert.

01.JPG
02.JPG
03.JPG
04.JPG
05.JPG
06.JPG
07.JPG
08.JPG
09.JPG
10.JPG

Landesgruppenausstellung DDC - Mainz-Laubenheim 10.06.2012

Richter: Herr Christoph Derieth

Jugendklasse Hündinnen: (5) Sehr gut 4

   

Beurteilung: w/s, mittelgroße Junghündin, leichterer Typ, auch für diesen Typ insg. zu leichter Kopf, korrekt getragene, sehr schön gefleckte Behänge, mittelbraune Augen, AS geschlossen, NS rechts geringfügig offen, vollständig, gepflegtes Scherengebiss, etwas knappe Brusttiefe, etwas steil gestellte Vorhand, Hinterhand Winkelung korrekt, leichter gefleckt, einige Spritzer kleiner Tupfen, korrektes in Ansätzen auch raumgreifendes Gangwerk, freundliche, zutrauliche Erscheinung, sehr gut vorgestellt.

 

 

 

 


38.jpg
39.jpg
40.jpg

April 2012

Finja und Eragon hatten Besuch aus Berlin. Finja's Papa Johnny und sein Kumpel Elch sind mit ihrem Frauchen Doreen den weiten Weg nach Mainz-Kostheim gefahren um dort ein paar schöne Tage zu verbringen. Wie toll alle miteinander auskamen und was für eine schöne Zeit sie hatten kann man auf den Bildern sehen


33.jpg
34.jpg
35.jpg
36.jpg
37.jpg

März 2012


09.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg
15.jpg
16.JPG
17.JPG
18.JPG
19.JPG
20.JPG
21.JPG
22.JPG
23.JPG
24.JPG
25.JPG
26.JPG
27.JPG
28.JPG
29.JPG
30.JPG
31.JPG
32.jpg

Februar 2012


05.jpg
06.jpg
07.jpg
08.jpg

Januar 2012


01.JPG
02.JPG
03.JPG
04.jpg

Weihnachten 2011


39.jpg
40.jpg
41.jpg

Sonntag, 11.12.2011 - Spaziergang mit Frauchen


13.jpg
14.jpg
15.jpg
16.jpg
17.jpg
18.jpg
19.jpg
20.jpg
21.jpg
22.jpg
23.jpg
24.jpg
25.jpg
26.jpg
27.jpg
28.jpg
29.jpg
30.jpg
31.jpg
32.jpg
33.jpg
34.jpg
35.jpg
36.jpg
37.jpg
38.jpg

Nationale Rassehundeausstellung, Kassel - 10.12.2011

Richter: Herr Wolfgang Trumpfheller (D)

 

Jüngstenklasse Hündinnen (5): vielversprechend Platz 2

 

Beurteilung: 8 1/2 mon, w/s, Vorderhand noch etwas steil, Ober- und Unterlinie schon recht gut, Hündin präsentiert sich im Ring von ihrer besten Seite, aufmerksames, freundliches Wesen.  


08.JPG
09.JPG
10.JPG
11.JPG
12.JPG

Sonntag, 21.08.2011

Huhu ihr Großen!

Heut war ich ja wieder in der Hundeschule, die Trainer meinten, ich sei nun bereit für die Junghunde. Ich würde immer sehr schön mit Denise arbeiten (ey, die gibt mir Futter, ich muss das ja machen) ich bin halt etwas zu grob mit den anderen Welpen und ja, deshalb bin ich jetzt bei den Junghunden, die sollen mir mal eins aufn Deckel geben, Eragon hält das ja nicht für nötig. Dann war ich heute noch mit Eragon im Feld spazieren, er hat sich da aber nicht für mich interessiert, da hab ich dann halt mein eigenes Ding durchgezogen. Ansonsten gehts mir hier gut, wie immer. Wie gehts denn meinen Brüdern und Schwestern? Von euch les ich hier kaum was. Haut mal in die Tasten !!

Ich freu mich schon ganz arg auf die nächste Ausstellung in Münchsgrün, auch wenn wir dort wohl nicht schlafen werden aaber mein großer Bruder wird auch ausgestellt, dann zeig ich dem mal wies geht.

So, ich muss jetzt mal in den Garten und dann ins Bettchen.

Tschüßi ihr Lieben, eure Finja

Sonntag, 07.08.2011 - In der Hundeschule


35.jpg
36.jpg
37.jpg
38.jpg
39.jpg
40.jpg

Früh übt sich was ein Model werden will.


31.jpg
32.jpg
33.jpg
34.jpg

Dienstag, 05.07.2011

Hallo ihr Lieben,

ich denk, ich schreib euch hier jetzt auch mal rein..
Mal ganz zu Anfang, ich fühl mich hier Dalmiwohl! Mein großer Bruder ist echt klasse, mit dem kann ich wirklich alles machen Na ja.. An seinen Knochen darf ich nicht, da hat er mich schon mal quer durchs Wohnzimmer gejagt aber das ist ok, dafür darf er auch nicht an meinen. Pech. Frauchen streicht gerade das Garagentor und da dürfen wir mit in den Garten. Ich darf rumrennen und Eragon ist an der Schleppleine an einem festen Stamm angebunden. Am Anfang hab ich ihn da geärgert, hab ihn gewzickt und bin dann ganz schnell aus seinem Radius. Mittlerweile interessiert ihn das nicht, er hat seinen Knochen liegt im Schatten und schaut Frauchen beim Streichen zu, während ich den Garten umgrabe. Das macht Eragon übrigens auch erst, seit ich da bin.
Wir hatten Himbeeren im Garten. Ich schreibe hatten, denn ich hab sie gepflückt, Eragon macht sich über die Erdbeeren her und ich mich über die Himbeeren. Maaan, das ist aber auch lecker! Ach ja, Eragon ist an der Schleppe, weil er rausgefunden hat, dass er es übers Tor schafft Ich mach sowas (noch ) nicht...
Was ich richtig klasse finde, ich darf immer mit Frauchen in den Theorieunterricht. Die macht nämlich grad den Führerschein. Ich bin da der Star. Ich werde immer gelobt, weil ich genau weiß, was ich dort zu machen habe. Immer wenn wir reingehen, begrüß ich erstmal die nette Frau im Büro, da bekomm ich immer sau leckere Leckerlies, dann begrüß ich den Fahrschuleinhaber (der hat mich schon voll ins Herz geschlossen), danach den Mann, der die Stunde hält und dann Denises Freundinnen. Wenns dann los geht leg ich mich brav zwischen Frauchens Beine und schlafe die 90 Minuten durch oder kauu auf einem Knochen. Um in die Fahrschule zu kommen laufen wir immer ca. 30 Minuten an der Hauptstraße lang. Beim ersten mal hatte ich noch Angst aber jetzt find ich das cool! Ich bleib aber bei den goßen Autos immer stehen und guck denen hinterher. Die sind aber auch wirklich riesig! Meistens werden wir von der Fahrschule abgeholt, wenn das mal nicht der Fall ist lauf ich dann wieder mit Frauchen, hab ja zwischen den Strecken 90 Minuten zum aussruhen.
Ich lache so gerne, mein Frauchen freut sich da immer so, wenn mein Bruder und ich lachend auf sie zugerannt kommen. Am Freitag lern ich Eragons beste Freundin Juli kennen, mal sehen wie ich mit ihr klar komme.. Immerhin schmeisst die sich an meinen Kerl ran 

Bis bald, eure Hexe Finja

Dienstag, 28.06.2011


28.JPG
29.JPG
30.JPG

Freitag, 10.06.2011


13.jpg
14.jpg
15.JPG
16.JPG
17.JPG
18.jpg
19.jpg
20.jpg
21.JPG
22.JPG
23.JPG
24.JPG
25.JPG
26.JPG
27.JPG

Samstag, 04.06.2011

Boar ist das ne ne Zicke, hihi, die schimpft den Eragon immer so zusammen, wenn er auf die Couch springt und sie nicht drauf kommt. Wenn die beiden spielen hört man sie auch als schreien die Kleine.. Heute bei unserem Ausflug war sie aber wieder der kleine schüchterne Welpe. Wir sind durch den Pflanzenkölle gelaufen und danach waren wir beim TA, sie hat ein bisschen geschnuppert und ich hab mich für die nächste Welpenspielstunde angemeldet, die ist nämlich nur an bestimmten Terminen. Trotzdem hatte ich nen kleinen Bonus, in der Mittagspause von der TÄ sind wir in den OP-Bereich gegangen und Finja durfte da ein wenig rumschnuppern, dann hat sie in die Ohren geguckt bekommen, die Augen wurden kontrolliert und sie wurde auch auf den Tisch gestellt und abgehört und natürlich mit Leckerlies bestochen. Ich hatte den Impfpass und ihren Ordner dabei. Steffi, ich soll dir von der TÄ ausrichten, dass sie rund um zufrieden mit der Finja ist. Impfausweis ist komplett, alle Entwurmungen wurden aufgeschrieben, sie reagiert schon sehr schön auf mich, sie ist stubenrein und allgemein ist die Tierärztin rund um zufrieden mit Finjas Zustand. Die TÄ meinte auch, dass eingie Züchter und auch die Welpenkäufer sich da mal ne Scheibe von abschneiden müssten.

Ach und en Frustbeisser isse. Wenn sie was nicht bekommt oder sie grad bisschen frustiert ist, beisst sie in das, was grad da ist, egal ob Kissen oder Eragon..

Liebe Grüße von Denise mit Eragon und Finja
 


1.JPG
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.JPG
7.JPG
8.JPG
9.JPG
10.JPG
11.JPG
12.JPG

Freitag, 03.06.2011

Eragon hat die halbe Nacht bei Papa geschlafen die andere Hälfte hat er dann in meinem Zimmer im Korb geschlafen. Mit Finja bin ich um elf noch mal raus, da hat sie schön ihr Geschäft gemacht und dann sollte sie eigentlich schlafen aber sie fand Eragon dann doch zu interessant. Um halb zwölf ist sie dann eingeschlafen und wir konnten auch durch schlafen. Finja ist ja jetzt Luzis Größe, der hat halt mal an ihr geschnuppert und ist dann weg... Und heute morgen gabs dann Futter, ohne Probleme, Eragon hat zuerst bekommen und Finja danach und als Eragon fertig war, hat er sich neben Finja gesetzt und ihr beim futtern zugeschaut.
Heute morgen hat sie dann wieder ihr Geschäft draußen gemacht und hat Leckerlie kassiert, Eragon natürlich auch. Bis jetzt hat sie noch nicht ins Haus gemacht.. Danach haben die beiden schon schön gespielt. Abgeschlabbert und Eragon hat sich als auf den Rücken geschmissen ich glaub Finja hat jetzt schon das Rudel übernommen. Heute morgen hat sie Eragon sogar ein wenig angegrinst, als sie gerade aufgewacht ist und er an ihr geschnuppert hat Die Kleine ist jetzt schon so ein Fotomodel.

 

Liebe Grüße von Denise mit Eragon und Finja

Donnerstag, 02.06.2011

Auf der Heimfahrt war Finja erst ruhig, dann hat sie am Geschirr geknabbert, dann hat sie geschrien und als sie merkte, dass es nix bringt ist sie eingeschlafen.

Zu Hause angekommen hat Eragon erst gar nicht gemerkt, dass wir jemanden mitgebracht haben, er hat uns begrüßt und dann voll blöd zur Finja geguckt "Boar, wasn das hier?!" aber dann hat er sie auch abgeschlabbert und sie zum spielen aufgefordert aber Finja war das noch nicht so geheuer. Die Katzen haben erstmal nicht geguckt, nur unser Luzi ist neugierig zur ihr gegangen. Finja hat dann auch gleich was auf die Nase bekommen aber ohne Krallen. Vor ner halben Stunde gabs Futter, das war ohne zu murren ratz fatz leer. Eben hat Eragon noch bisschen mit ihr in meinem Bett getobt, jetzt ist er weg und Finja ist an mir gekuschelt eingeschlafen  Und Eragon kommt auch gerade wieder dazu.

In einer halben Stunde gehts dann mal raus zum Pipi machen. Sie liegt aufm Rücken und schnarcht.

Gaaaanz toll mit der Maus ich glaub mein Großer freut sich über sie, er kann gar nicht genug von ihr bekommen.
 

 

Liebe Grüße von Denise mit Eragon und Finja

Finja von der Auerbacher Höhe


1.JPG
2.JPG
3.JPG
4.JPG
5.JPG
6.JPG
7.JPG
8.JPG
9.JPG
10.JPG
11.JPG
12.JPG
13.JPG
14.JPG
15.JPG
16.JPG
17.JPG
18.JPG
19.JPG
20.JPG
21.JPG
22.JPG
23.JPG
24.JPG
25.JPG