Benners-Dalmatinerwelpen



Deckrüde Eragon von der Auerbacher Höhe

HD: C, reinerbig schwarz, lemonfrei

 

Eragon hat mit seiner Schwester Finja eine eigene Homepage.

08. September 2013 - RGA CDF Vöhringen

Richterin: Susanne Fuchs

 

Offene Klasse Rüden (4) 

Vorzüglich 1, Anw. Dt. Ch. VDH u. Club

 

Beurteilung: 3,5 Jahre w/s substanzvoller Rüde mit maskulinem Schädel, korrekte Behänge, dunkelbraune Augen, etwas Kehlhaut, leichte Rückendelle,  sehr leicht abfallende Kruppe, korrekte etwas kürzere Rute, vorzügliche Vorbrust, etwas knappe Brusttiefe, korrekte Winkelungen, mittelstarke gleichmäßig gefleckt, flottes temperamentvolles Gangwerk, freundliches Wesen, vorzüglich präsentiert.



17.jpg
18.jpg
19.jpg
20.jpg
21.jpg
22.jpg

18.August 2013 - LGS Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland DDC - Mainz-Laubenheim

Richter: Herr Hanns Lücker

 

Offene Klasse Rüden (5) Sehr gut 4

 

 

Beurteilung: w/s, mittelgroßer, substanzzeigender Rüde, sehr gutes Kopfmodell mit viel Gesichtszeichnung,  NS/AS ausgefärbt, dkl. braune Augen, korrekt angesetzte und getragene dkl. marmorierte Behänge, Hals mit etwas Kehlhaut, kräftiger Rücken, etwas stärker abfallende Kruppe, kräftige, leicht überzogen getragene, getupfte Rute, ausreichend Vorbrust und Brusttiefe, vorne und hinten korrekt gestellt und gewinkelt, stärker getupft, deutlich ineinanderlaufend, fließendes, förderndes Gangwerk mit viel Schub, freundliches Wesen, sehr gut präsentiert.


Eragon.jpg

07. Mai 2013

Denise, das Frauchen von Eragon und Finja, hat heute in Facebook eine Liebeserklärung an ihre Hunde gepostet. Wir wollten euch diese wunderschönen Worte nicht vorenthalten.

 

Ich bin wahnsinnig stolz auf meine bellenden Hunde am Tor !! Wenn ich zwei Schlaftabletten gewollt hätte, hätte ich mich für eine andere Rasse entschieden :) Dalmatiner sind nun mal agile, temperamentvolle Hunde und das ist gut so :) Sie sind lieb und sozial und wenn Dalmatiner unter sich spielen ist es das tollste Spiel zwischen Hunden. Da ist einer so trottelig wie der Andere. Egal wer uns besuchen kommt, alle sind begeistert von Eragon und Finja, weil sie voller Liebe sind und jeden am liebsten abknutschen würden. Sie lassen jeden aufs Grundstück, egal ob Mensch oder Hund aber nur, wenn ICH das will und es erlaube. Ein Hund ist dafür da, sein Grundstück zu verteidigen! Ich weiß, dass meine Zwei lieb sind, gerne spielen und knuddeln und Stress aus dem Weg gehen und jeder der die Beiden richtig kennt, weiß das auch. Anderenfalls könnte ich mit beiden nicht zu Orten gehen, wo viele Hunde unterwegs sind. Eragon hat die Zuchtzulassung und den Hundeführerschein mit mir bestanden und Finja ist auch bald dran mit dem Hundeführerschein. Für die Zwei mach ich alles. Wir treiben Sport und leisten Kopfarbeit. Eragon hat sich wahnsinnig toll entwickelt, seine besten Freunde sind unkastrierte Rüden und seine Körpersprache ist einfach der Hammer :) Ich hab in den 3 Jahren als Hundebesitzer mehr gelernt als manch einer, der schon seit 10 oder mehr Jahren Hunde besitzt. Tausend Dank Stefanie, dass du mir die beiden anvertraut hast. Und wenn du nicht gewusst hättest, dass die beiden es bei mir gut haben und ich das alles schaffe, was die Erziehung angeht, hättest du mir nicht nach 13 Monaten schon meine süße Finja gegeben, das weiß ich sehr zu schätzen.. ♥ ♥ ♥ Und ich finde.. Ich hab da auch ganz gute Arbeit geleistet :)

Januar 2013


01.jpg
02.jpg
03.jpg
04.jpg
05.jpg
06.jpg
07.jpg
08.jpg
09.jpg
10.jpg

November bis Dezember 2012


01.jpg
02.jpg
03.jpg
04.jpg
05.jpg
06.jpg
07.jpg
08.jpg
09.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg

September bis 05. November 2012


01.jpg
02.jpg
03.jpg
04.jpg
05.jpg
06.jpg
07.jpg
08.jpg
09.jpg

29. September 2012 - RA Münchsgrün


29.02_1.jpg
29.09.jpg
29.09_2.jpg
29.09_3.jpg

Mai bis August 2012


01.jpg
02.jpg
03.jpg
04.jpg
05.jpg
06.jpg
07.jpg
08.jpg
09.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg
15.jpg
16.jpg
17.jpg
18.jpg
19.jpg
20.jpg
21.jpg
22.jpg
23.jpg
24.jpg
25.jpg
26.JPG
27.JPG
28.JPG
29.JPG
30.JPG
31.JPG
32.JPG
33.jpg
34.jpg
35.jpg
37.jpg
38.jpg
39.jpg
36.jpg
40.jpg
41.jpg
42.jpg
BHV.jpg

April 2012

Eragon und Finja hatten Besuch aus Berlin. Finja's Papa Johnny und sein Kumpel Elch sind mit ihrem Frauchen Doreen den weiten Weg nach Mainz-Kostheim gefahren um dort ein paar schöne Tage zu verbringen. Wie toll alle miteinander auskamen und was für eine schöne Zeit sie hatten kann man auf den Bildern sehen


36.jpg
37.jpg
38.jpg
39.jpg
40.jpg
41.jpg
42.jpg

März 2012


18a.JPG
18b.JPG
21.jpg
22.jpg
23.jpg
24.jpg
25.jpg
26.jpg
27.jpg
28.jpg
29.JPG
30.JPG
31.JPG
32.JPG
33.JPG
35.JPG

Februar 2012


05.jpg
06.jpg
07.jpg
08.jpg
09.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg
15.jpg
16.jpg
17.jpg
18.jpg
19.jpg
20.jpg

Januar 2012


01.JPG
02.JPG
03.jpg
04.jpg

Weihnachten 2011


05.jpg
06.jpg
23.jpg
24.jpg
25.jpg

Sonntag 06.11.2011

Hallo ihr Großen,

ich melde mich mal hier wieder, weil Frauchen das Passwort für meinen Blog verschlampt hat... Ich hab viel neues zu berichten!

Letzte Woche war ich mit Frauchen abends spazieren, es war schon dunkel, deshalb war ich an der Flexileine. So ich bin da meine 5 Meter voraus spaziert, dachte an nichts böses und da kommt ausm Gebüsch so ein kleiner doofer Hund. grad mal die Größe von einem Chihuahua, der hat mich angekläfft bis zum geht nicht mehr, ich bin da so erschrocken, dass ich mich erstmal aufn Rücken geschmissen und geschrien hab. Frauchen ist auch kurz das Herz stehen geblieben. Da kam dann schon ne Frau angerannt, die Gott weiß was erwartet hat. Als sie mich dann aufm Boden gesehen hat, konnte sie sich ein Lachen nicht verkneifen und was macht mein Frauchen? Sie lacht mit! Unverschämtheit sag ich euch! Das kleine Vieh hätte mich fast umgebracht!  Die Frau hat sich dann entschuldigt und wir sind weiter gelaufen, Frauchen hat mich dann noch mal ganz fest geknuddelt und war sehr stolz auf mich, dass ich das kleine Ding am Leben gelassen hab! Ich bin halt doch ein Lieber :)

Und gestern hatte mein Frauchen ein paar Freunde bei sich, die durften alle hier schlafen und ich liebe doch alle so, also hab ich erstmal jedem einen Knutscher verpasst und wollte dann als mit im Bett schlafen. Das war aber voll und da war kein Platz mehr für mich :(( ständig haben die doofen mich ausm Bett gestoßen. Dafür hab ich denen am Morgen erstmal schön vors Bett gebrochen, weil ich am Abend was falsches gegessen hab.

Gestern fand dann zum ersten mal der neue Rückrufkurs statt und ich war dabei! Ein unkastrierter Goldirüde der war 11 Monate und ein kleiner Mischlingsrüde von 6 Jahren. Ich war sehr souverän im Umgang mit den Beiden. Der Mischling war sehr aufgeregt und hat ständig rumgebellt, ich bin auf seine Faxen aber nicht eingegangen, bin ja schon groß :P Der Goldi hat mich auch so kalt gelassen, ich wollte als mit ihm spielen, aber das ging ja nicht. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Jedenfalls haben wir da erst mal knapp ne Stunde rumgehockt und haben Theorie gemacht. LANGWEILIG! Ich wurde angebunden und hab geheult, ich dulde sowas einfach nicht. Die Trainerin hat dann aber mein Frauchen gelobt, dass sie mich ignoriert. Also wenn man immer gelobt wird, wenn man jemanden ignoriert, Leute, dann ignorier ich die halt auch! Der Goldi und ich konnten Schnauze an Schnauze, als wir gewartet haben, er hat mich dann angebellt, weil er auch mit mir spielen wollte, aber das ging ja leider nicht... Ich bin ruhig geblieben und hab nur gejammert, weil ich nicht spielen durfte... Danach hab ich noch ne halbe Stunde mit Frauchen trainiert, das lief nicht so gut, ich hab ja gesagt, ich ignorier sie halt auch! Dann hat sie die Leberwurst ausgepackt und ja.. Ich hab dann halt doch mit gemacht.. Das ist auch echt unfair mit dem blöden Zeugs da. Welcher Hund kann denn sowas widerstehen?

Bis bald euer Eragon

1. Oktober 2011


20.jpg
21.jpg
22.jpg
01.jpg
02.jpg
03.jpg
04.jpg

7. August 2011 - Spaziergang mit Frauchen im Feld


13.JPG
14.JPG
15.JPG
16.JPG
17.JPG
18.JPG
19.JPG

13. Juli 2011


01.JPG
02.JPG
03.JPG
04.JPG
05.JPG
06.JPG
07.JPG
08.JPG
09.JPG
10.JPG
11.jpg
12.jpg